Merle Strunk

Merle Strunk hat 2015 ein geschichtswissenschaftliches Master-Studium an der Universität Hamburg abgeschlossen und arbeitet seitdem für verschiedene Museen und Stiftungen der Stadt. Unter anderem forschte sie im Rahmen des BMBF-Forschungsverbundes »PolitCIGs« zur Kulturgeschichte der Zigarette. Derzeit ist sie bei der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung in den Bereichen Ausstellung und Vermittlung tätig. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Wissensvermittlung in Museen, Material Culture sowie Visual History.